digitalkameraverleih.com
de | en

Kameraequipment | Nikon

Kameras Kaution 1 Tag2 Tage3 Tage 4 Tage5 Tage1 Woche
Nikon D810 (36MP, FX-Vollformat) € 300 € 80 € 152 € 216 € 272 € 320 € 400
Nikon D750 (24MP, FX-Vollformat) € 200 € 50 € 95 € 135 € 170 € 200 € 250
Nikon D500 (20MP, DX-Format) € 200 € 50 € 95 € 135 € 170 € 200 € 250
Nikon D7200 (24MP, DX-Format) € 100 € 32 € 61 € 87 € 109 € 128 € 160
Alle Kameras inkl. Speicherkarte, 2 Akkus, Ladegerät und Tasche; auf Anfrage auch mit Kartenleser.

Zoomobjektive
Weitwinkel Nikon AF-S 14-24mm f/2,8 G ED € 150 € 28 € 54 € 77 € 96 € 112 € 140
Weitwinkel Nikon AF-S 16-35mm f/4 G ED VR € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Standard Nikon AF-S 24-70mm f/2,8 G ED € 150 € 25 € 48 € 68 € 85 € 100 € 125
Standard Tamron SP AF 24-70mm f/2,8 Di VC USD € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Standard Sigma Art AF 24-105mm f/4 DG OS HSM € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75
Standard Nikon AF-S 24-120mm f/4 G ED VR € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Tele Nikon AF-S 70-200mm f/4 G ED VR € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Tele Nikon AF-S 70-200mm f/2,8 G II ED VR € 200 € 32 € 61 € 87 € 109 € 128 € 160
Tele Nikon AF-S 80-400mm f/4,5-5,6 G ED VR € 200 € 36 € 68 € 97 € 122 € 144 € 180
Tele Tamron SP AF 150-600mm f/5-6,3 Di VC USD € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Tele Nikon AF-S 200-500mm f/5,6 E ED VR € 150 € 25 € 48 € 68 € 85 € 100 € 125

Fixbrennweiten
Fisheye Nikon AF 16mm f/2,8 D € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75
Weitwinkel Sigma Art AF 20mm f/1,4 DG HSM € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Weitwinkel Nikon AF-S 24mm f/1,4 G ED € 150 € 30 € 57 € 81 € 102 € 120 € 150
Weitwinkel Sigma Art AF 35mm f/1,4 DG HSM € 100 € 18 € 34 € 48 € 61 € 72 € 90
Weitwinkel Nikon AF-S 35mm f/1,4 G € 150 € 25 € 48 € 68 € 85 € 100 € 125
Standard Sigma Art AF 50mm f/1,4 DG HSM € 100 € 18 € 34 € 48 € 61 € 72 € 90
Standard Nikon AF-S 50mm f/1,4 G € 50 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50
Makro Nikon AF-S Micro 60mm f/2,8 G ED € 50 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50
Portraittele Nikon AF-S 85mm f/1,4 G € 150 € 25 € 48 € 68 € 85 € 100 € 125
Makro Nikon AF-S Micro 105mm f/2,8 G ED VR € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75
Tele Nikon AF-S 300mm f/2,8 G ED VR II € 300 € 85 € 161 € 229 € 288 € 340 € 425
Tele Nikon AF-S 400mm f/2,8 G ED VR € 300 € 95 € 180 € 256 € 322 € 379 € 475

Telekonverter
Nikon AF-S TC-17E II 1,7x € 30 € 8 € 15 € 21 € 27 € 32 € 40
Nikon AF-S TC-20E III 2x € 50 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50

Tilt/Shift Objektive
Weitwinkel Nikon PC-E 24mm f/3,5 ED € 200 € 36 € 68 € 97 € 122 € 144 € 180
Weitwinkel Nikon PC-E 85mm f/2,8 ED € 200 € 36 € 68 € 97 € 122 € 144 € 180

Lensbaby
Weitwinkel Lensbaby Composer Pro Sweet35 € 40 € 8 € 15 € 21 € 27 € 32 € 40
Standard Lensbaby Composer Pro Double Glass € 30 € 5 € 9 € 13 € 16 € 19 € 25
Tele Lensbaby Composer Pro Edge80 € 50 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50

DX-Objektive Kaution 1 Tag2 Tage3 Tage 4 Tage5 Tage1 Woche
Fisheye Nikon AF 10,5mm f/2,8 G ED DX € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75
Weitwinkel Tokina AT-X Pro 11-20mm f/2,8 DX € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75
Standard Nikon AF-S 16-80mm f/2,8-4 E ED DX VR € 100 € 20 € 38 € 54 € 68 € 80 € 100
Standard Nikon AF-S 16-85mm f/3,5-5,6 G ED DX € 50 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50
Standard Sigma Art AF 18-35mm f/1,8 DC HSM € 100 € 15 € 28 € 40 € 50 € 60 € 75

Blitzgeräte und Zubehör
Nikon Speedlight SB-910 inkl. Diffusor € 50 € 12 € 23 € 32 € 41 € 48 € 60
Fernauslöser PocketWizard MiniTT1/FlexTT5 für Speedlight € 30 € 10 € 19 € 27 € 34 € 40 € 50
Diffusor Gary Fong Lightsphere II Universal € 10 € 3 € 6 € 8 € 10 € 12 € 15
Softbox Lastolite Ezybox 22x22cm € 10 € 3 € 6 € 8 € 10 € 12 € 15
Softbox Lastolite Ezybox 38x38cm inkl. Stativ € 20 € 6 € 11 € 16 € 20 € 24 € 30
Alle Blitzgeräte inkl. 2 Sätze Eneloop-Akkus und Tasche.

Kamerazubehör
Batteriegriff Nikon MB-D12 für D800/D810 inkl. Akku € 30 € 6 € 11 € 16 € 20 € 24 € 30
Batteriegriff Nikon MB-D16 für D750 inkl. Akku € 30 € 6 € 11 € 16 € 20 € 24 € 30
Akku Nikon EN-EL15 € 10 € 3 € 6 € 8 € 10 € 12 € 15
Akku Nikon EN-EL3e € 10 € 2 € 4 € 6 € 7 € 8 € 10
Fernauslöser Phottix Aion für Nikon (Timer, Funk) € 10 € 5 € 9 € 13 € 16 € 19 € 25
Fernauslöser Nikon ML-3 (Infrarot, z.B. für D810) € 20 € 5 € 9 € 13 € 16 € 19 € 25
Fernauslöser Nikon MC-30 (Kabel, z.B. für D810) € 10 € 2 € 4 € 6 € 7 € 8 € 10

Weiteres Kamera- und Objektivzubehör, Stative und Reflektoren finden Sie hier

Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise netto, zzgl. 20% Ust.

SchülerInnen- und StudentInnenprojekte: Rabatt auf Anfrage!

Der optionale Versicherungsbeitrag beläuft sich auf 5% des Mietpreises.
Der Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 300 Euro zzgl. USt.
Mietbedingungen

Über unsere Ausrüstung:

Die Kameras:

Nikon D810
Nikon D810:
Zahlreiche Detailverbesserungen ergeben in Summe eine gegenüber den Vorgängermodellen D800/D800E deutlich gereifte Kamera. Nikon hat sich entschlossen, auf den Tiefpassfilter nun vollständig zu verzichten, was der Detailschärfe vor allem bei weiter geöffneter Blende zugute kommen sollte. Das etwas leichter gewordene Gehäuse beinhaltet das aktualisierte AF-System der Nikon D4s und beherrscht zudem einen leiseren Serienaufnahmemodus. Der ISO-Bereich beginnt jetzt schon bei 64 und bei hohen ISO-Werten wurde das Rauschverhalten verbessert. Durch die stromsparendere Elektronik sind knapp doppelt soviele Auslösungen mit denselben Akkus wie bisher möglich.
Nikon D750
Nikon D750:
Diese Kamera vereint einen 24 Megapixel FX-Vollformat-Sensor der neuesten Generation mit dem leistungsfähigen Autofokussystem der D810 in einem relativ kompakten Gehäuse, das gegenüber der D610 ergonomisch und qualitativ verbessert wurde. Mit bis zu 6,5 Bildern pro Sekunde und einer guten Puffertiefe ist sie außerdem ziemlich flott. Diese Eigenschaften qualifizieren die D750 als geeignete Nachfolgerin sowohl der D600 als auch der D700 in unserem Verleihprogramm.
Nikon D500
Nikon D500:
Das lange erwartete Nachfolgemodell der D300s ist eine APS-C Kamera mit Profi-Genen. Die 153 Messfelder von Nikons Multi-CAM 20K Autofokussystem decken fast das gesamte Bild ab und unterstreichen damit den Anspruch der D500, eine erstklassige Reportage- und Sportkamera zu sein. Auch der Bildsensor befindet sich am letzten Stand der Technik und beherrscht neben dem klassenbesten Dynamikumfang und Rauschverhalten auch die 4K-Videoaufnahme.
Nikon D7200
Nikon D7200:
Die D7200 eliminiert mit ihrem doppelt so großen Puffer und der deutlich schnelleren internen Schreibgeschwindigkeit einen der (wenigen) Kritikpunkte ihres Vorgängermodells, der D7100. Erwähnenswert ist weiters die Ausstattung mit WiFi und NFC. Daneben wurden auch noch ein paar andere Punkte wie der Autofokus und die Videomodi minimal verbessert. Der 24 Megapixel APS-C-Sensor, der ohne Tiefpassfilter auskommt, stammt wieder von Toshiba.

Zoomobjektive:

Nikon 14-24mm
Nikon AF-S 14-24mm f/2,8 G ED:
Ein ganz außergewöhnliches Objektiv im ohnehin guten Nikon-Programm - die optische Qualität ist den meisten Fixbrennweiten in diesem Brennweitenbereich überlegen, die hohe Lichtstärke macht es flexibel genug für die Reportagefotografie. Es gibt eigentlich nur zwei Nachteile bei diesem Objektiv - das für ein Weitwinkel recht hohe Gewicht von 1 kg und die stark gekrümmte und somit empfindliche Frontlinse, die die Verwendung von Schraubfiltern nicht erlaubt.
Nikon 16-35mm
Nikon AF-S 16-35mm f/4 G ED VR:
Ultraweitwinkelobjektiv mit Bildstabilisator und sehr guter Schärfeleistung. Im Vergleich zum AF-S 14-24mm f/2,8 bietet es den Vorteil eines Standard-Filtergewindes.
Tamron SP 24-70mm VC
Tamron SP AF 24-70mm f/2,8 Di VC USD:
Sehr gute Schärfe bereits bei offener Blende und ein Ultraschallmotor, der den AF beinahe auf Nikon AF-S-Niveau hebt, zeichnen dieses neue Tamron Standardzoom aus. Der integrierte Bildstabilisator ist in dieser Objektivklasse derzeit ein Alleinstellungsmerkmal. Unser Preis-Leistungs-Tipp bei Standard-Zooms fürs Vollformat!
Nikon 24-70mm
Nikon AF-S 24-70mm f/2,8 G ED:
Professionelles Standard-Zoom-Objektiv, ausgestattet mit drei ED-Glas-Linsen und drei asphärischen Linsen. Ein Ultraschallmotor sorgt für leises und schnelles Fokussieren und eine Nanokristallvergütung verringert Phantombilder. Die kleinbildäquivalente Brennweite an DX-Kameras beträgt 36-105mm, womit es sich auch für diese Kameras gut eignet.
Nikon 24-120mm
Nikon AF-S 24-120mm f/4 G ED VR:
Mit diesem neu entwickelten Modell gibt es nun eine Alternative zu dem bekannten AF-S 24-70mm f/2,8. Es verfügt zusätzlich über einen Bildstabilisator der neuesten Generation, der die etwas geringere Lichtstärke in der Praxis oft ausgleichen kann.
Sigma 24-105mm f/4 Art
Sigma Art AF 24-105mm f/4 DG OS HSM:
Das Objektiv aus der hochwertigen Art-Serie von Sigma stellt eine weitere Alternative im Standardzoom-Segment dar. Neben der guten optischen Leistung fällt insbesondere die Fertigungsqualität positiv auf. Praktischerweise ist das Objektiv mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der beim Fotografieren und Filmen aus der Hand vor Verwacklungsunschärfe schützt.
Nikon 70-200mm f/4
Nikon AF-S 70-200mm f/4 G ED VR:
Kompakte und leichte Variante der beliebten 70-200mm Brennweite mit durchgehender Blende f/4 und sehr guter Abbildungsqualität dank ED-Linsenelementen und Nanokristallvergütung. Autofokus und Bildstabilisator der neuesten Generation.
Nikon 70-200mm f/2,8
Nikon AF-S 70-200mm f/2,8 G II ED VR:
Die Version "II" des beliebten 70-200mm Zooms liefert vor allem an FX-Kameras noch bessere Ergebnisse als das Vorgängermodell. Auch der Autofokus und der Bildstabilisator (VR II) konnten verbessert werden. Es kommen 7 ED-Glaselemente und Nikons spezielle Nanokristallvergütung zum Einsatz, das Gewicht beträgt rund 1,5kg.
Nikon 80-400mm
Nikon AF-S 80-400mm f/4,5-5,6 G ED VR:
Nach über 10 Jahren aktualisiert Nikon das 80-400mm Objektiv und gönnt diesem neben verbesserter Abbildungsqualität einen deutlich schnelleren Autofokus mittels Ultraschallmotor und einen Bildstabilisator der jüngsten Generation. Damit ist dieses praktische Telezoom bestens gerüstet für die aktuellen hochauflösenden Nikon DSLRs.
Tamron 150-600mm
Tamron SP AF 150-600mm f/5-6,3 Di VC USD:
Für all jene, die eine wirklich lange Brennweite benötigen und auch nicht auf den Komfort eines Zoomobjektivs verzichten möchten, empfiehlt sich das 150-600mm Tele von Tamron. Dank seines moderaten Gewichts und des optischen Bildstabilisators ist es auch ohne Stativ gut einsetzbar.
Nikon 200-500mm
Nikon AF-S 200-500mm f/5,6 E ED VR:
Dieses neue Super-Tele ist gemessen an seiner Abbildungsqualität und Verarbeitung überraschend günstig. Es eignet sich insbesondere für Tieraufnahmen in freier Natur und ist auch bei Flugshows sehr beliebt. Das 'E' im Produktnamen steht übrigens für die elektronische Blendensteuerung über die viele neuen Nikkore verfügen - bitte die eingeschränkte Kompatibilität mit älteren Kameras (vor 2007/2008) beachten.

Fixbrennweiten:

Nikon 16mm f/2.8 D Fisheye
Nikon AF 16mm f/2,8 D Fisheye:
Ein Fisheye-Objektiv für Vollformatkameras kann immer wieder einmal nützlich sein. Dieses Modell von Nikon ist zwar schon länger auf dem Markt (der konventionelle AF-Motor und der Blendenring sind eindeutige Hinweise), es erfüllt seine Aufgabe aber vorzüglich. Ein weiterer Pluspunkt ist auch die besonders kompakte Bauweise.
Sigma Art AF 20mm f/1.4
Sigma Art AF 20mm f/1,4 DG HSM
Nikon 24mm f/1.4 G ED
Nikon AF-S 24mm f/1,4 G ED:
Das lichtstärkste Weitwinkelobjektiv von Nikon ist eine ausgezeichnete Wahl für die anspruchsvolle Reportagefotografie und wird besonders gerne bei Hochzeiten eingesetzt. Bereits bei weit geöffneter Blende ist die Schärfe in der Bildmitte auf sehr hohem Niveau. Zusammen mit dem weichen Bokeh führt dies zu einem überaus ansprechenden Ergebnis.
Nikon 35mm f/1.4 G
Nikon AF-S 35mm f/1,4 G:
Den hohen Anforderungen von neuen hochauflösenden Kameras wie z.B. der D800/D800E werden inbesondere Fixbrennweiten wie das 35mm f/1,4 gerecht. Aber auch an allen anderen Nikon (Vollformat-)Kameras liefert dieses Objektiv eine bessere Abbildung als vergleichbare Zoomobjektive.
Sigma Art AF 35mm f/1.4
Sigma Art AF 35mm f/1,4 DG HSM:
Das AF 35/1,4 aus der Art-Serie befindet sich trotz seines günstigeren Preises auf Augenhöhe mit den Objektiven der Kamerahersteller. Auch die Verarbeitung und die Qualität der Oberflächen hat einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht.
Sigma 50mm f/1.4 Art
Sigma Art AF 50mm f/1,4 DG HSM:
Das neue 50mm/1,4 aus der Art-Serie ist das mit Abstand schärfste AF-Objektiv mit Normalbrennweite. Bemerkenswert ist vor allem die Abbildungsleistung bei weit geöffneter Blende - und genau darauf kommt es bei einem Objektiv dieser Art an.
Nikon 50mm
Nikon AF-S 50mm f/1,4 G:
Standardobjektiv mit besonderer Eignung für die Available-Light-Fotografie. Es verfügt über einen Ultraschallmotor und ist somit auch an den kleinen DSLR-Modellen einsatzfähig, die keinen eingebauten AF-Antrieb mehr haben. An Kameras mit DX-Sensor ist es aufgrund der äquivalenten Brennweite von 75mm ein schönes Portraitobjektiv.
Nikon 60mm
Nikon AF-S Micro 60mm f/2,8 G ED:
Vielseitiges und kompaktes Makro-Objektiv (bis Maßstab 1:1; kürzeste Aufnahmedistanz: 18,5 cm) mit Silent-Wave-Motor, Nanokristall-Vergütung und ED-Glaslinsen. Besonders hochwertige Optik für Nahaufnahmen und eine sehr gute Wahl für die Reprofotografie.
Nikon 85mm
Nikon AF-S 85mm f/1,4 G:
Die neueste Version des Portraitobjektiv-Klassikers ist ausgestattet mit Silent-Wave-Motor, Nanovergütung und runder Blendenöffnung. Die Kombination von leichter Telebrennweite und hoher Lichtstärke ist die beste Voraussetzung für eindrucksvolle Portraitaufnahmen. Aber auch für die Hochzeits- und Reportagefotografie, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen, eignet das neue 85er vorzüglich.
Nikon 105mm
Nikon AF-S Micro 105mm f/2,8 G ED VR:
Makro-Objektiv (bis Maßstab 1:1) mit Ultraschallmotor und Innenfokussierung (ändert seine Länge beim Scharfstellen auch im Makrobereich nicht). Es ist darüber hinaus mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der verwacklungsfreie Aufnahmen auch bei längeren Belichtungszeiten zulässt (bis zu 4 Blendenstufen, allerdings nicht im extremen Nahbereich).
Nikon 300mm
Nikon AF-S 300mm f/2,8 G ED VR II:
Das Objektiv bekam einen noch leistungsfähigeren Bildstabilisator als das Vorgängermodell und verfügt nun über Linsen mit Nanovergütung. Als einer der wenigen "Tele-Exoten" ist das Nikkor 300/2,8 durchaus auch ohne Stativ zu verwenden.
Nikon 400mm
Nikon AF-S 400mm f/2,8 G ED VR:
Große Telefestbrennweiten stellen traditionellerweise die Spitze der erzielbaren Bildqualität bei Kleinbildobjektiven dar. Schon bei offener Blende darf man exzellente Schärfe und hohen Kontrast erwarten. Auch das Nikkor 400mm/2,8 ist ein herausragender Vertreter dieser Klasse und gehört zur Standardausstattung vieler Sport- und Naturfotografen.

Telekonverter:

Nikon TC-17E II
Nikon AF-S TC-17E II:
Kompakter Telekonverter für 1,7-fache Brennweitenverlängerung bei einem Lichtstärkeverlust von 1,5 Blendenstufen.
Nikon TC-20E III
Nikon AF-S TC-20E III:
Mit diesem 2-fach Telekonverter der neuesten Generation kann die Brennweite von Teleobjektiven verdoppelt werden - bei gleichzeitigem Lichtstärkeverlust von zwei Blendenstufen. Verfügt als erster Telekonverter über ein asphärisches Linsenelement zur effizienten Korrektur von Abbildungsfehlern.

Tilt/Shift Objektive:

Nikon PC-E 24mm f/3.5 ED
Nikon PC-E 24mm f/3,5 ED:
Insbesondere für die Architekturfotografie geeignetes Objektiv, das aufgrund seiner Verstellmöglichkeiten die verzerrungsfreie Aufnahme von Gebäuden und Innenräumen ermöglicht. Wie bei allen Tilt-Shift Objektiven ist die Scharfstellung nur manuell möglich.
Nikon PC-E 85mm f/2,8 ED
Nikon AF-S 85mm f/2,8 ED:
Insbesondere für die Produktfotografie geeignetes Objektiv, das aufgrund seiner Verstellmöglichkeiten dem Problem der oft geringen Schärfentiefe entgegenwirkt. Wie bei allen Tilt-Shift Objektiven ist die Scharfstellung nur manuell möglich.

Lensbaby:

Lensbaby Sweet35
Lensbaby Sweet 35:
Bei dieser Optik, die an Vollformatkameras einem 35mm Objektiv entspricht, ist der Randbereich stets unscharf, sodass der Betrachter förmlich in das Bild hineingezogen wird. Der scharfe Bereich kann in der Größe durch die Blende verändert werden und in der Position durch Verschwenken.
Lensbaby DoubleGlass
Lensbaby Double Glass:
Die Brennweite dieses Effekt-Objektivs entspricht etwa 50mm. Es weist einen scharfen Bereich in der Bildmitte auf, der sich durch Verschwenken dezentral verlagern lässt. Die Größe des Sweet-Spots wird durch die verwendete Blende in Form eines austauschbaren Rings bestimmt. Der Randbereich ist ebenso wie bei der Sweet 35 Optik immer unscharf.
Lensbaby Edge80
Lensbaby Edge 80:
Hierbei handelt es sich um eine Tilt-Optik, die sich besonders für ungewöhnliche Portraitaufnahmen und Miniatureffekte eignet. Ohne Verschwenkung kann die Edge 80 Optik als normales kurzes Tele verwendet werden. Wie auch bei der Sweet 35 Optik kann die Blende durch einfaches Drehen verstellt werden.

DX-Objektive:

Nikon 10,5mm Fisheye
Nikon AF 10,5mm f/2,8 G ED DX Fisheye:
Ein hochwertiges Fisheyeobjektiv, das speziell für Nikon DSLRs mit DX-Sensor entwickelt wurde und einen diagonalen Bildwinkel von 180 Grad abdeckt. Der minimale Aufnahmeabstand beträgt nur 14cm (3cm Abstand von der Frontlinse).
Tokina 11-20mm f/2.8
Tokina AT-X Pro 11-20mm f/2,8 DX:
Während kaum ein Hersteller lichtstarke Ultraweitwinkelobjektive für APS-C Kameras im Angebot hat, legt Tokina mit dem 11-20mm schon die zweite Generation auf (nach dem 11-16mm). Man trägt damit den immer höheren Auflösungsanforderungen moderner Kameras Rechnung und der erweiterte Brennweitenbereich ist auch sehr willkommen.
Nikon 16-80mm
Nikon AF-S 16-80mm f/2,8-4 E ED DX VR
Nikon 16-85mm
Nikon AF-S 16-85mm f/3,5-5,6 G ED DX VR:
Optisch sehr starkes DX-Standardzoom, das einen recht weiten Bereich abdeckt (ca. 24-127mm bezogen auf das Kleinbildformat). Es ist zwar nicht besonders lichtstark, dafür verfügt es über einen Bildstabilisator (VR II) und ist mit einem Gewicht von unter 500g relativ leicht und kompakt.
Sigma 18-35mm f/1,8 Art
Sigma Art AF 18-35mm f/1,8 DC HSM:
Das lichtstärkste Zoom-Objektiv für DX-Kameras genießt aufgrund seiner hohen Abbildungsleistung und makellosen Verarbeitung einen ausgezeichneten Ruf unter Fotoenthusiasten. Um Größe und Gewicht aufgrund der hohen Lichtstärke in einem angenehmen Rahmen zu halten, ist der Brennweitenumfang eher knapp bemessen (kleinbildäquivalent 29-56mm). Dafür wird ein sehr nützlicher Bereich abgedeckt, sodass sich durchaus zwei bis drei Fixbrennweiten ersetzen lassen.

Zubehör:

Nikon SB-900
Nikon Speedlight SB-910:
Nikons Topmodell unter den Blitzgeräten. Der perfekte Partner für unsere Nikon Digitalkameras im Reportageeinsatz.
PocketWizard FlexTT5 und MiniTT1
PocketWizards für Nikon TTL:
Funkset zum entfesselten Auslösen von einem oder mehreren Nikon Speedlight Systemblitzen bei vollständig erhaltener TTL-Steuerung. Doch die PocketWizards können noch mehr - so gibt es z.B. Profile für bestimmte Kameras, um damit besonders kurze Synchronzeiten erreichen zu können, entsprechende Tüftelei vorausgesetzt. Im Standardset enthalten sind ein Sender (MiniTT1) und ein Empfänger (FlexTT5).
Nikon MB-D12
Nikon MB-D12:
Hochformatgriff für die Nikon D800/D810, der einen zusätzlichen EN-EL15 Akku aufnimmt und alternativ auch mit AA-Akkus betrieben werden kann.
Phottix Aion
Phottix Aion:
Timer- u. Funkfernauslöser geeignet für alle Nikon Kameras mit Fernauslöser-Anschluss (MC-30 10-pol, MC-D1 oder MC-D2 kompatibel).